5. Faschingstraining der Rennmannschaft des SV Gmünd in Jungholz

Mit 28 Teilnehmern war das Training wieder ein voller Erfolg.

Beim Training der Rennmannschaft des SV Gmünd im Ski- und Trainingszentrum Jungholz nahm dieses Jahr erfreulicherweise wieder eine Vielzahl von Rennläufern teil. Vom 13.02.2015 bis 17.02.2015 konnten die Rennläufer bei traumhaften Wetterbedingungen und ausgezeichnet präparierten Pisten ideal trainieren. Der Trainerstab um Rennleiter Alexander Krieg mit Cheftrainer Georg Sinclair, Julian Barthle, Oliver Zeller und Joachim Wahl teilte das Training in verschiedene Gruppen auf. Somit konnten die Trainingstage altersgerecht gestaltet werden. Der Schwerpunkt des Programms lag auf Riesenslalom- und Slalomeinheiten. Besonders begeistert waren die Athleten vom Parallelslalomtraining. Hier konnten sie sich direkt mit ihren Mannschaftskollegen vergleichen. Von Lauf zu Lauf wurde unter akribischer Anleitung der Trainer die Technik individuell verbessert. Nach vier Trainingstagen wurden sichtbare Erfolge erzielt Beim traditionellen Abschlussrennen wurden die Rennläufer dann durch sehr gute Ergebnisse für die mühevolle Detailarbeit belohnt. Rennleiter Alexander Krieg war mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Die nächsten Saisonrennen können daher mit guten Erfolgsaussichten in Angriff genommen werden und wir dürfen auf die Resultate gespannt sein.

P1130026