Bericht Trainingsauftakt im Stubaital

Erfolgreiche Saisonvorbereitung bei der Rennmannschaft des Schneeschuhvereins


Beim traditionellen Herbsttrainingslager auf dem Stubaier Gletscher in Österreich konnte sich unser Team bestens auf die kommende Saison vorbereiten.

Mit 37 Rennläufern war die Beteiligung der aktiven Sportler so hoch wie noch nie. Dies ist auch ein Beleg für die sehr gute Nachwuchsarbeit unter Rennleiter Alexander Krieg. Bei sehr guten Wetter- und Pistenverhältnissen konnten wir neben zahlreichen anderen internationalen Teams vom 30.10.2015 bis 04.11.2015 auf über 3000 Metern Höhe optimal trainieren. Das Trainerteam – allen voran unser österreichischer ehemaliger internationaler Rennläufer Georg Sinclair – sowie Julian Barthle, Olly Zeller, Eberhard Krieg und Dr. Georg Feuerle haben mit Ihrem Fachwissen den Sportlern während der 5 Trainingstage immer wieder wertvolle Hinweise gegeben, damit die Fähigkeiten beim Rennsport ganz individuell verbessert werden konnten. Bereits während des Trainingslagers waren die Fortschritte bei den einzelnen Athleten erkennbar. Der Schwerpunkt des Trainings lag auf den Spezialdisziplinen Riesenslalom und Slalom.

Nach dieser intensiven Vorbereitung ist auch in diesem Winter wieder mit einem starken Rennteam des SV Gmünd zu rechnen.

 

 

Moritz Feuerle

Die Rennmannschaft des SV Gmünd

 

 

Tom Krieg

Tom Krieg