SV Gmünd zum zweiten Mal im Trainingslager in Jungholz

Faschingstraining mit 30 Rennläufern


Die Rennmannschaft des SV Gmünd war über Fasching mit einer großen Mannschaft unterwegs, sowohl neue als auch bereits etablierte Sportler waren dabei.
Das Ski- und Trainingszentrum Jungholz sorgte mit hervorragend präparierten Pisten wieder für ausgezeichnete Bedingungen.
Der Trainerstab mit Rebecca Schneider, Georg Sinclair, Dr. Georg Feuerle und Julian Barthle teilte das Training in drei Gruppen auf, wobei Slalom- und Riesenslalomeinheiten auf dem Programm standen.
Nach vier Trainingstagen wurden große Fortschritte erzielt und alle konnten mit dem Erreichten sehr zufrieden sein. Den nächsten Saisonrennen kann man daher aussichtsreich entgegenblicken.


Moritz Feuerle beim Training